pixel

Frei werden für die eigenen Herzenswünsche

Bedürfnisse deutlich äußern -

Grenzen klar setzen -

Konflikte konstruktiv klären

 

Für unsere Beziehungen ist es wichtig, dass wir uns verständlich mitteilen, Bedürfnisse deutlich äußern, Grenzen setzen und Konflikte klären können. Vielen „verschlägt“ es in schwierigen Situationen die Sprache, sie schlucken viel runter oder explodieren irgendwann, was für alle Seiten unbefriedigend und frustrierend ist.

 

delphine

In diesem Kurs biete ich Ihnen die Möglichkeit, die eigenen Kommunikationsmuster, die Ihre Beziehungen entscheidend mitgestalten, bewusster wahrzunehmen und neue Möglichkeiten der Verständigung (kennen) zu lernen.

 

Ich möchte Ihnen helfen, sich klar, konstruktiv und kraftvoll auszudrücken und trotzdem respektvoll Ihrem Gegenüber zu bleiben. Dadurch werden Sie zufriedener und können Ihre Beziehungen erfüllender gestalten.

 

Sie werden dafür Grundlagen der Kommunikation praktisch üben (z.B. Nutzen von Ich- statt Du-Botschaften), aber auch Techniken erlernen, die Ihre eigene Kraft und Klarheit unterstützen.

 

Wichtig ist es außerdem, eigene Anliegen und Ziele zu erkennen, eigene Bedürfnisse und Grenzen wahr- und ernst zu nehmen, aber auch die Verantwortung für die eigenen Gefühle zu übernehmen.

 

Da unsere Kommunikationsmuster häufig „festgefahren“ und wenig bewusst sind, werden wir die Möglichkeit von Rollenspielen nutzen, um Dynamiken bewusster und sichtbar zu machen als auch neue Lösungen zu üben. Dafür braucht es keine schauspielerischen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse, aber etwas Mut und die Bereitschaft, sich darauf einzulassen.

 

Die Wünsche und Anliegen der verschieden TeilnehmerInnen werder in einem sehr starken Maße in die Gestaltung des Seminars miteinbezogen, um eine lebendige Dynamik zu gewährleisten und um die Inhalte optimal an die Bedürfnisse anzupassen.